Eine Oase des Friedens in Kalymnos

Kalymnos liegt im südlichen Teil der Ägäis. Es liegt in der Nähe der Insel Kos, nur eine Stunde mit der Fähre entfernt. Viele Inseln in Griechenland sind mit Touristen überfüllt. Dies ist jedoch bei Kalymnos nicht der Fall. Es bietet die unverfälschte Schönheit der griechischen Inseln.

Eine natürliche Oase des Friedens

Die größte Attraktion dieser Insel, die sie über die Grenzen Griechenlands hinaus berühmt gemacht hat, sind Schwämme. Dies sind Meerestiere, die nur am saubersten Meer leben. Die Bewohner der Insel sammeln sie seit jeher. Jäger starben jedoch sehr jung dank der Schwammjagd, oft wurden sie nicht einmal dreißig Jahre alt. Diese Tradition hat die Insel jedoch lange gespeist und verdankt ihre Entwicklung bis heute.

Deshalb finden hier jedes Jahr Feste statt, bei denen mutige Jäger gefeiert werden. Die Insel ist perfekt für diejenigen, die die Zivilisation für eine Weile verlassen wollen. Da es nicht vom Tourismus geprägt ist, werden Sie das echte und unverfälschte Griechenland entdecken. Bei einem Spaziergang durch die Oliven- und Zitrushaine werden wahrscheinlich alle auf neue Ideen kommen. Der Körper und der Kopf werden hier ruhen.

Kalymnos Griechenland(Die Schönheiten der Insel Kalymnos können auf verschiedene Arten erkundet werden.)

Aktivitäten auf der Insel

Kalymnos ist auch ein häufiges Ziel für Taucher. Sie werden vom klaren Wasser der Buchten angezogen, besonders aber von den ungewöhnlichen Unterwasserhöhlen, die sie gerne erkunden. Der Meeresboden verbirgt auch viele Schiffswracks, die Abenteurern außergewöhnliche Erlebnisse bieten. Wenn Sie sich entscheiden, Kalymnos zu besuchen, werden Sie von den vielen Gesichtern dieser Insel überrascht sein. Der Osten ist rauer, nicht so viele Menschen leben dort und ist kein typisches Reiseziel für Touristen. Aber das ist eine Schande, denn dort befindet sich der Ort Kalymnosa Oasis. Es ist ein orangefarbenes Tal Vathi.

Vathi Griechenland(Vathi Valley)

Der Süden der Insel wird besonders für Strandliebhaber interessant sein. Es gibt zwei. Es gibt auch ein Museum für Meeresentdeckungen, in dem Sie mit eigenen Augen das Beste sehen, was Jäger seit Jahren vom Meeresboden aus gefischt haben. Im Norden der Insel befindet sich die Siedlung Emborios, wo Sie die wunderschöne Landschaft am Sandstrand beobachten können. Für Romantiker gibt es die Westküste, an der Sie malerische Dörfer finden, die aus griechischen Geschichten herausgeschnitten sind. Nicht zu versäumen ist ein Besuch der Hauptstadt Pothia, über der sich ein mittelalterliches Kloster erhebt.

Die Insel Kalymnos ist kulturell und historisch sehr reich. Hier finden Sie die Überreste vieler Kulturen, ob griechisch, mykenisch, römisch oder byzantinisch. Jeder hat sich mit etwas anderem auf dieser abwechslungsreichen Insel angemeldet.

Ausflüge nach Kalymnos